Auf Erfolgskurs - Abschlussprüfung bestanden

Auf dieses Ergebnis können alle Beteiligten – Azubis, Ausbilder, Sozialpädagogen und Lehrer – sehr stolz sein. Doch in erster Linie ist es natürlich der Verdienst der Auszubildenden, die sich erfolgreich allen Herausforderungen gestellt haben. Von insgesamt 24 Prüflingen haben in der Sommerprüfung dieses Jahres 19 ihre Abschlussprüfung in unterschiedlichen Berufsbereichen erfolgreich bestanden und konnten sich somit den Weg in das Berufsleben und damit in eine sichere Zukunft ebnen. Darüber hinaus können sich 5 Auszubildende in  Rehabilitations-Berufen über ihre bestandene Prüfung freuen.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben im Rahmen einer Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) ihren Ausbildungsabschluss erworben. Die BaE kann in zwei unterschiedlichen Modellen durchgeführt werden. Beim integrativen Modell obliegt dem Bildungsträger sowohl die fachtheoretische als auch die fachpraktische Unterweisung, welche durch betriebliche Phasen ergänzt wird. Beim kooperativen Modell findet die fachpraktische Unterweisung in Kooperationsbetrieben statt. Neben der fachspezifischen Unterweisung erhalten die Auszubildenden Stütz- und Förderunterricht in Fachtheorie, Fachpraxis und allgemeinbildenden Schulfächern, gezielte Prüfungsvorbereitung sowie Beratung und Unterstützung bei Problemen.

Bereits nach dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr konnten 4 Auszubildende der BaE in den Ausbildungsberufen Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Fachlagerist/in und Industriemechaniker/in in eine betriebliche Ausbildung übernommen werden.

Herzlichen Glückwunsch und volle Fahrt voraus!