Icon Angebotsfinder

Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung

 

 

 

 

„Schritte in die Arbeitswelt: Lese- und Schreibkompetenzen stärken"

Grund- und Aufbaukurse

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund mit und ohne Alphabetisierungsbedarf. 

Unsere Leistungen

In den Sprachkursen „Schritte in die Arbeitswelt“ werden unsere Erfahrungen aus den Bereichen Sprache und Beruf gebündelt. Es werden sowohl Sprachfertigkeiten im schriftlichen und mündlichen Bereich gestärkt, als auch arbeitsweltrelevante Grundkompetenzen vermittelt. Die Sprachförderung reicht von der Alphabetisierung bis zum sicheren alltäglichen Gebrauch der Sprachstrukturen in den Fertigkeiten Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen. Der Unterricht wird kommunikativ gestaltet und richtet sich nach den neusten Erkenntnissen der modernen Methodik der Alphabetisierung und des Deutschunterrichts.

Die Arbeitswelt

Die hauseigenen Werkstätten verschaffen den Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Gewerke. Unterrichtsblöcke zu den Themen „Ausbildung, Arbeit und Beruf“ liefern die notwendigen Grundinformationen. Eigene Kompetenzen werden im Hinblick auf die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes durch das Bewerbungstraining erarbeitet.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine sowie Zuschuss zu Fahrt- und Lehrwerkskosten auf Anfrage

 

„Grundkompetenzen für Schule und Beruf“

Dieses Angebot ist an junge Erwachsene mit (und ohne) Migrationshintergrund gerichtet, die über keinen deutschen Schulabschluss verfügen, aber eine abschlussbezogene Qualifizierung planen (zunächst HSA, später ggf. eine Berufsausbildung oder eine berufliche Qualifizierung) und einen individuellen Bedarf an einer Ausweitung und Verbesserung ihrer Grundkompetenzen aufweisen.

Unsere Leistungen

Intensive Förderung von Teilnehmenden hinsichtlich ihrer allgemeinbildenden und berufsspezifischen Kenntnisse und übergreifender Kompetenzen nach vorhergehender Lernberatung.

Lernberatung

Zu Beginn des Kurses erfolgt eine Lerntypbestimmung. Ein kursbegleitendes Lerntraining befähigt die Teilnehmenden dazu, ihr Lernverhalten mittels angemessener Lern- und Arbeitstechniken zu refleketieren und zu optimieren.

Kenntnisvermittlung

Allgemeinbildende Grundlagenförderung in Deutsch und Mathematik, die Vermittlung von für eine berufliche Qualifizierung relevanten Inhalten in anwendungsbezogenen Kontexten und die Schulung von Medienkompetenzen bilden den Kern der Maßnahme.

Erwerbswelterfahrung

Die Vermittlung von ausbildungs- und arbeitsweltrelevanten Schlüsselkompetenzen wird ergänzt durch ein Bewerbungstraining, fachtheoretischen Unterricht und fachpraktischen Einheiten in betriebseigenen Werkstätten, ggf. finden Betriebsbesichtigungen statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine sowie Zuschuss zu Fahrt- und Lehrwerkskosten auf Anfrage

 

Die Kurse werden im Kolping-Berufsförderungszentrum Hamm sowie im Kolping-Bildungszentrum Werl angeboten.

 

Ansprechpartner

Sabine Kühne

Telefon: 02922 8822450
E-Mail:

Katarzyna von Renesse

Telefon: 02381 95004-13
E-Mail: