Icon Angebotsfinder

Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung

Logo ESF_NRW_MAGS

 

 

REACT-EU „Digitale Kompetenzentwicklung benachteiligter Zielgruppen zur Bewältigung Corona-bedingter Problemlagen“

Erste Schritte in die digitale Welt des Lernens

Zielgruppe:

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ab 16, die vorhaben an einem berufsbezogenen Sprachkurs oder einer berufsbildenden Maßnahme teilzunehmen oder bereits an einer Maßnahme teilnehmen.

Ziel der Maßnahme:

  • Einführung in den Umgang mit Medien, die eine Teilnahme an diversen Online- oder hybriden Bildungsangeboten ermöglichen.
  • Vermittlung von Kompetenzen, die für die Arbeitsmarktangebote, für die das digitale Wissen (z.B. Arbeit im Homeoffice, Teilnahme an Online-Konferenzen) relevant ist, unentbehrlich sind.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Projekt: Digitales Lernen. Neue Perspektive für die Zukunft.

Zielgruppe:

  • Erwachsene mit und ohne Zuwanderungsgeschichte

Ziel der Maßnahme:

  • Das Projekt orientiert sich an den Bedarfen der Zuwanderer und an der Problematik der fehlenden Medienkompetenz und der Ausstattung mit digitalen Medien.
  • Über Smartboards, Chromebooks und Tabletts werden sowohl passgenaue Inhalte für Schulabgänger und arbeitsuchende Erwachsene bereitgestellt.
  • Über die ersten Schritte in Word und Excel sollen sowohl die Schulabgänger als auch die arbeitsuchenden Zuwanderer aussagekräftige Bewerbungsunterlagen erstellen und auch die unterschiedlichen Jobbörsen kennenlernen.
  • Informationen über den deutschen Arbeitsmarkt und Orientierung an diesem stellt die Grundaufgabe dar.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine sowie Zuschuss zu Fahrt- und Lehrwerkskosten auf Anfrage

 

Die Kurse werden im Kolping-Berufsförderungszentrum Hamm sowie im Kolping-Bildungszentrum Werl angeboten.

Ansprechpartnerin Hamm:

Katarzyna von Renesse

02381/4947396

k.vonrenesse@kolping-hamm.de

 

Ansprechpartnerin Werl:

Sabine Kühne

02922/8822450

s.kuehne@kolping-werl.de