Lernen ein Leben lang

… so lautete das Motto der diesjährigen Bildungsmesse in den Zentralhallen Hamm, die von mehr als 13000 Besuchern aufgesucht wurde. Jugendliche und Erwachsene informierten sich über die unterschiedlichen Bildungsangebote der zahlreichen Aussteller. Vor allem Jugendliche in der Berufsorientierungsphase finden einen direkten Zugang zu Betrieben und deren Ausbildungsmöglichkeiten.

Die Kolping-Bildungszentren Westfalen gem. GmbH hat in diesem Jahr zu einer besonderen Herausforderung eingeladen. Innerhalb der Themenbereiche Allgemeinwissen und Logik konnten die Besucher ihr Wissen testen, ihre Fähigkeiten überprüfen und unterschiedliche Aufgaben an einem Quiz-Board bearbeiten.

Diese und ähnliche Aufgaben sind Bestandteile der Eignungsfeststellung. Diese dient als Methode der Überprüfung, ob eine Person über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, den Eingangsanforderungen an einen speziellen Bildungsweg zu genügen oder eine bestimmte Tätigkeit auszuüben.