Spendenübergabe: Kolping-Bildungszentren Westfalen gem. GmbH unterstützt Kinder- und Jugendhospizarbeit

Mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro fördert die Kolping-Bildungszentren Westfalen gem. GmbH in diesem Jahr die Arbeit des Deutschen Kinderhospizvereins e.V..

Seit 2015 ist das Kolping-Berufsförderungszentrum Hamm auf dem städtischen Weihnachtsmarkt in einer der „Hammer zeigen Herz“ – Hütten vertreten, um weihnachtliche Produkte für karitative Zwecke zu verkaufen und das soziale Engagement in der Stadt Hamm zu fördern. Die Spendensummen werden aus den Einnahmen der Produkte generiert, die durch die Mitwirkung der  Teilnehmenden aus unterschiedlichen Projekten in den Werkstätten des Kolping-Berufsförderungszentrums Hamm hergestellt worden sind.

 

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. ist ein Verein, der Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung begleitet.  Zugleich ist er Anlaufstelle für betroffene Familien und betreibt über 20 ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste.

Mit dieser Spende kann u. a. die Fort- und Weiterbildung für ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter ermöglicht werden und bietet Betroffenen eine finanzielle Unterstützung in besonderen Notlagen.