Icon Angebotsfinder

Berufsvorbereitung

Die Berufsvorbereitung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt, noch keine berufliche Erstausbildung aufgenommen und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu zu befähigen, eine Ausbildungsstelle anzutreten oder sie auf dem Arbeitsmarkt einzugliedern.

Inhalte:

- allgemeinbildender Unterricht
- Kurs zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9
- Eignungsanalyse
- Orientierung und Qualifizierung in unterschiedlichen Berufsfeldern in den Werkstätten
  des Kolping-Berufsförderungszentrums und seiner Kooperationspartner
- Betriebspraktika zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung
- Teilqualifikationen
- Sozialpädagogische Betreuung
- Psychologische Betreuung
- Bewerbungstraining
- EDV-Grundqualifizierung
- Berufsschule
- Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit

 

Voraussetzung ist die Zuweisung durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Bei freien Plätzen sind individuelle Einstiege jederzeit möglich.

Ansprechpartner

Foto von Berufliche Orientierung, Vorbereitung und Eingliederung

Berufliche Orientierung, Vorbereitung und Eingliederung

Siegrun Kaminsky

Telefon: 02381 95004-17
Fax: 02381 95004-33
E-Mail: